Hybrid, remote and flexible working: what’s new?

The fundamental shift in working patterns and preferences created by COVID-19 has led to law and policy changes across the world. Across the world, the closure of offices during the pandemic accelerated the expansion and popularity of remote working, making this arrangement an overnight reality for millions. As it becomes clear that working patterns and preferences have changed for good, many jurisdictions have or are…

Haftet der Arbeitgeber im Zusammenhang mit Corona-Infektionen von Arbeitnehmern?

Während die Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie (vorerst) ausgelaufen sind, erreichen die Arbeitsgerichte in diesem Zusammenhang immer weitere arbeitsrechtliche Fragestellungen. Zwei Gerichte hatten nun über eine etwaige Schadensersatzhaftung des Arbeitgebers wegen behaupteter Verletzungen von Corona-Schutzmaßnahmen zu entscheiden. Dem ArbG Siegburg lag ein Fall zur Entscheidung vor, in dem die Klägerin nach einer schweren Corona-Infektion Schadensersatz und Schmerzensgeld u.a. für Behandlungskosten und Verdienstausfall von ihrem…

Neues zum Urlaubsanspruch in der Quarantäne

„Arbeitnehmer, die sich während ihres Urlaubs wegen einer Coronainfektion, jedoch ohne ärztliches Attest in behördlich angeordnete Quarantäne begeben müssen, haben keinen Anspruch auf Nachgewährung der Urlaubstage für die Zeiten der Quarantäne“ – dies war die bisherige von der Rechtsprechung nahezu einhellig vertretene Rechtsauffassung. In einem vergleichbaren Fall hat das LAG Hamm nun überraschend einem Arbeitnehmer die Nachgewährung von Urlaubstagen zugesprochen. Jeder Arbeitnehmer hat pro Kalenderjahr…

Kündigung wegen fehlender Corona-Schutzimpfung vor Vertragsbeginn rechtens

Legt ein Arbeitgeber in seinem Betrieb das „2G-Modell“ fest, so kann er einem nicht geimpften Arbeitnehmer noch vor Vertragsbeginn kündigen. So jedenfalls das Arbeitsgericht Berlin in einer kürzlich ergangenen Entscheidung in einem Musicalaufführungsbetrieb. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben Arbeitgeber teilweise über das gesetzliche Mindestmaß des „3G-Modells“ (geimpft, genesen, getestet) hinaus sogar das „2G-Modell“ am Arbeitsplatz eingeführt. Hiernach müssen Arbeitnehmer entweder gegen das Coronavirus geimpft oder…

‘Living with Covid’: what does it mean for UK workplaces?

Under the UK government’s new Living with Covid strategy, mandatory self-isolation has now ended in England and free testing will end on 1 April. What does this mean for employers? On 21 February 2022, the UK government published its plan for Living with Covid including the timetable for removing Covid measures in England. From 24 February, the legal requirement to self-isolate following a positive test was replaced…

Einrichtungsbezogene Impfpflicht im Gesundheitswesen kommt: Die wichtigsten Antworten (Video)

Die „einrichtungsbezogene Impfpflicht“ naht, trotz anhaltender kontroverser Diskussionen. Auch das Bundesverfassungsgericht hat die Einführung nicht gestoppt, denn es hat den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung zum Stopp der Impfpflicht zurückgewiesen. § 20a des Infektionsschutzgesetzes ist also zu berücksichtigen, so dass ab dem 16. März 2022 Personen, die in Einrichtungen des Gesundheitswesens – also bspw. in Krankenhäusern, Arztpraxen oder Pflegeeinrichtungen – tätig sind, entweder geimpft…

Kein Gehalt ohne Mund-Nasen-Bedeckung

Arbeitgeber dürfen eine Mund-Nasen-Bedeckung am Arbeitsplatz vorschreiben. Der Mitarbeiter kann dies zwar verweigern und sogar ein ärztliches Attest vorlegen, verliert dann aber auch seinen Vergütungsanspruch. Das ändert sich auch dann nicht, wenn der Mitarbeiter anbietet, an einem anderen Ort zu arbeiten oder andere Aufgaben zu übernehmen. Seit Beginn der Pandemie beschäftigen sich die Arbeitsgerichte mit Fällen, in denen Arbeitnehmern am Arbeitsplatz keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können…

Get vaccinated or risk dismissal: Latvia’s new rules for on-site work

Tough new workplace access rules in Latvia mean employers can suspend and even dismiss on-site employees considered at risk of COVID-19 exposure if they are not vaccinated. From 15 December the vaccination obligation will be extended to all on-site employees. Autumn in many European countries began with new and more stringent restrictions as legislators across the continent tried their best to limit the spread of…

Mandatory COVID-19 vaccination in Canada: what are the new rules?

Canada has announced new, wide-ranging mandatory vaccine measures for air, marine and rail travellers, some federal public servants, and some federal employers. On 6 October 2021, the Canadian Federal Government announced much-anticipated, wide ranging new mandatory vaccine measures. Unless an exemption applies: Workers in the Core Public Administration must attest to being fully vaccinated by 29 October 2021 or face measures, up to and including…

US COVID-19 Action Plan includes mandatory vaccinations or weekly testing

On 9 September 2021, President Biden announced a US COVID-19 Action Plan comprised of six main components. This article focuses on the ‘Vaccinating the Unvaccinated’ component and its impact on employers. According to President Biden, almost 80 million Americans who are eligible to be vaccinated have not received their first shot. He has directed the Occupational Safety and Health Administration (OSHA) to develop a rule…