Tech-Deals und Private Equity

Im Gegensatz zu klassischen Transaktionen erwarten sowohl Käufer- als auch Verkäuferseite bei Tech-Deals einige Besonderheiten. Die Mitarbeiter von Tech-Unternehmen sind aufgrund ihres Knowhows elementar, weshalb die arbeitsrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten besondere Aufmerksamkeit verdienen. Auch kann der Status u.a. des Mitbestimmungsprozesses bei IT-Systemen kaufpreis- und erfolgsrelevant sein. Was sind die Besonderheiten von Tech-Deals? Gründe für die Akquisition von insbesondere „jungen“ Tech-Unternehmen sind vor allem Effizienz, Unabhängigkeit von den…

Chief Human Resources Officer als Werttreiber insbesondere bei Private-Equity-Unternehmen

Moderne Dienstleistungsunternehmen investieren nur wenig in Maschinen, Gebäude oder den Fuhrpark. Sie leben fast ausschließlich von den Ideen ihrer Mitarbeiter, ihrem Markennamen und ihrer Schnelligkeit. Daher gelten „produktive Mitarbeiter“ als der wichtigste Wert schaffende Faktor. Selbst bei den traditionellen Dax-Konzernen betragen die Personalkosten inzwischen ein Vielfaches der Kapitalkosten, wie die Unternehmensberatung Boston Consulting zuletzt in einer Studie feststellte. Angesichts des kurzen Anlagehorizonts setzen Portfoliogesellschaften von…